azurit
Schmuck Basteln Kunst


Schmuck basteln - wie fange ich an

Gerne beantworte ich Ihre Fragen. Am besten erreichen Sie mich per E-Mail oder über das Kontaktformular auf dieser Webseite.

Viel Spaß bei Stöbern, Lernen und Nachmachen!


Catrin Mansel


Schmuck basteln - Wie fange ich an?

Das kann ganz unterschiedlich sein. Mancher hat schon einen bestimmten Entwurf im Kopf, der nur noch auf die Umsetzung wartet. Andere möchten gern etwas Schönes herstellen, haben aber noch gar keine Idee, wie das Produkt am Ende aussehen soll. Hier kann man sich langsam an das Problem herantasten, die Beute umkreisen und schließlich gekonnt zuschnappen, um eine kreative Lösung zu erzielen. Vielleicht besitzt man einen schönen Stein oder besondere Perlen, die nach einer Verarbeitung rufen. Fundstücke aus Wald und Flur eignen sich ebenso wie Muscheln, Schneckengehäuse oder trockene Fruchtstände zur Schmuckherstellung.

Entwurfszeichnung anfertigen

Um das Schmuckstück möglichst harmonisch zu gestalten, kann eine Entwurfszeichnung hilfreich sein. Diese muss nicht zu genau ausgeführt werden (etwa wie eine technische Zeichnung), sondern kann ganz locker als Skizze auf ein einfaches Blatt Papier gekritzelt werden. Bunte Steine kann man nur grob in ihrer Geometrie andeuten, eventuell kommt noch etwas Farbe dazu, um die Vorstellungskraft zu unterstützen. Dabei kommen oft neue Einfälle spontan hinzu, die man gleich mit aufzeichnen sollte, auch wenn das geplante Stück später ganz anders aussehen soll. Ich hebe meine Entwürfe meist alle auf, auch wenn sie mir erst mal nicht so gut gefallen. Einige dienen später für die Entwicklung neuer Modelle oder zeigen mir, welche Richtung ich nicht mehr ausprobieren will.

Ruhen lassen

Wie bei einem guten Teig ist es auch beim Entwurf von Schmuck angebracht, die ersten Ideen ein wenig ruhen zu lassen. Legen Sie die Skizzen ein wenig weg und machen Sie zwischendurch etwas anderes, was mit dem Thema nichts zu tun hat. So schaffen Sie einen inneren Abstand und geben Ihrem Unterbewusstsein Zeit, sich mit der Materie zu befassen. Wenn Sie Ihre Zeichnungen dann wieder hervorholen, so erkennen Sie nun besser, wo noch Korrekturen nötig sind und welche Variante Ihnen am besten gefällt.

Keine Idee?

Wer mit seinen Ideen gar nicht zufrieden ist oder nicht so viel Zeit in eine Entwicklung und den Entwurf stecken möchte, der kann in Bastelbüchern, Blogs oder Infoseiten wie dieser hier schöne Anregungen finden. Einfach mal im Linkverzeichnis, den Literaturempfehlungen und natürlich in den Anleitungen hier stöbern, es findet sich bestimmt etwas Passendes.




Skizze Schmuckentwurf bunt Creolen mit Granat